Archiv des Autors: Hans-Peter Weis

Aberglaube

Aberglauben in niederrheinischen Gebräuchen Heimatkalender 1968 von Josef Wolff Eine Welt des Aberglaubens um Freundschaft, Liebe und Ehe, um Hexen und Geisterspuk und um den Tod. Um Freundschaft, Liebe und Ehe, um Hexen und Geisterspuk und um den Tod hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krudenburg | Kommentare deaktiviert für Aberglaube

Stern und Tier

Stern und Tier und Blume fallen …                              Heimatkalender 1970 von Alfred-Wilhelm Scholten Das strahlende Sonnengold spätsommerlich-warmer Tage des schönen Oktobers 1969 ist längst dahin. Der Flurbereiniger und Aufräumer November regiert und läßt den farbenfreudigen Kunstmaler Herbst allmählich resignieren. Angesichts der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krudenburg | Kommentare deaktiviert für Stern und Tier

Die Heimat

Die Heimat lässt dich nicht                                                  Heimatkalender 1968 von A. W. Scholten Der Heimatgedanke in einer veränderten Welt Das ist des Landes eigene Art, die lernt man nach und nach verstehn, daß in den flachen Weiten, verborgen in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krudenburg | Kommentare deaktiviert für Die Heimat

Die Entführung

DIE  ENTFÜHRUNG                                                             Heimatkalender 1969 von Ernst Bönneken Episode aus Krudenburgs Franzosenzeit Durch meine Kindheit geisterte aus Erzählungen meines Vaters und meiner Onkel und Tanten ein französischer Urahn, der mit den napoleonischen Heeren an den Niederrhein gekommen war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Entführung

Das grüne Tal

Das Grüne TAL von Erich Bockemühl Von gestern, ehegestern, von heute und auch immerdar Es weht ein feuchter grüner Wind durch das Tal in Frühlingszeiten und im Herbst und auch in den frühen Stunden der Sommertage, und von den Hügeln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Das grüne Tal

Baustelle

Liebe Nutzerinnen und Nutzer. Zur Zeit befinden sich unsere Seiten im Umbau. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.   Vielen Dank für ihr Verständnis!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Baustelle

Birke

Die Birke auf dem Hügel                                                    Heimatkalender 1964 von Erich Bockemühl Wir nennen den Hügel, den ich oftmals vom Dorfe aus hinaufwanderte, einen Berg. Der breite Weg ist so wenig begangen und befahren, daß die Kätnersleute auf ihm im Sommer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drevenack | Kommentare deaktiviert für Birke

Aus den Erinnerungen eines Dorfschullehrers

Aus den Erinnerungen eines Dorfschullehrers von Erich Bockemühl                                                                           Heimatkalender 1969   Aus den Erinnerungen eines Dorfschullehrers Die alten mächtigen Kiefern des Heidewaldes, in dem vor hundert Jahren das Schulhaus breit-hin gebaut wurde, sterben langsam dahin, und den beiden letzten dunkelborkigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drevenack | Kommentare deaktiviert für Aus den Erinnerungen eines Dorfschullehrers

Kinderschuh

Die Feuersbrunst                                                                           Heimatkalender 1964 von Erich Bockemühl Das rote Schleifchen und der Kinderschuh . . . Irgendwo also muß ein Funke gewesen sein, irgendwo in einer Ecke unterm Stroh. Der Bauer hatte sein Korn trocken eingefahren, woher also nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drevenack | Kommentare deaktiviert für Kinderschuh

Merkes

Förster Merkes, eine Märchendichtung  Heimatkalender 1963 von Erich Bockemühl Er sich fürchten vor der alten Kruße, wie man hierzulande sagte, der alten Hexe? Er Förster Merkes, den sie alle kannten und den Starken nannten? Sie hat ihn einmal angeführt, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drevenack | Kommentare deaktiviert für Merkes